UA-46402009-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ostseeballade

von Markus Manz

Regie: Christoph Werner

Bühne und Kostüme: Klemens Kühn

Musik: Sebastian Herzfeld

Puppen: Hagen Tilp

mit: Susanne Claus, Kerstin Daley, Sebastian Fortak, Lars Frank

Seit über zwanzig Jahren lebt ein reicher deutscher Mann in einem Haus auf einer der steinigsten Inseln der griechischen Ägäis. Er verlässt die Insel nie, nicht einmal im Winter. Da erreicht ihn eines Tages im November der Anruf eines Freundes. Der sagt, dass in Deutschland die Mauer gefallen ist. Die Mauer ist weg? Dann kann der einsame Mann jetzt Rosa kennen lernen, Rosa aus Leipzig, die Tochter von Johanna und die Enkeltochter von Martha. Ihr muss er alles erzählen, vom Kriegsende und von der Flucht über die Ostsee, von dem verdammten Geld, von Martha und Johanna und von den Erinnerungen und Träumen seines Lebens.

Ostseeballade, Bühnenbidl Klemens KühnOstseeballade, Bühnenbidl Klemens Kühn

 

Ostseeballade, Bühne Klemens KühnOstseeballade, Bühne Klemens Kühn