UA-46402009-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Gott

von Woody Allen

Puppentheater Magdeburg 2017

Regie: Moritz Sostmann

Bühne: Klemens Kühn

Darsteller: Jana Weichelt, Anna Wiesemeier, Freda Winter, Richard Barborka, Florian Kräuter, Lennart Morgenstern und Leonhard Schubert

Da steht 500 Jahre vor Christus ein von einer Schreibkrise befallener Autor in einem Amphitheater, in der Hand die Seiten eines Stücks, das in wenigen Stunden beim Athener Dramatiker-Wettbewerb einen Preis gewinnen soll. Neben ihm ein arbeitsloser Schauspieler, der einen Sklaven spielen soll. Beide suchen händeringend nach einem Schluss für das Stück. Aber es fällt ihnen nichts ein. Aus dieser Suche entwickelt sich eine Geschichte, die nicht ein, sondern viele Enden hat, in der nahtlos Menschen- und Puppenspiel ineinander übergehen, in dem höchst intelligent aktuelle Bezüge untergebracht sind und das Publikum scheinbar mitspielt, während es vom Rund einer überdimensionalen Fotowand beobachtet wird.

Bühnenbild-Entwurf: Klemens KühnBühnenbild-Entwurf: Klemens Kühn

Bühnenbild-Entwurf: Klemens KühnBühnenbild-Entwurf: Klemens Kühn