UA-46402009-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

LA CUISINE

Händelfestspiele Halle 2005

FEMININ MASCULIN  Centre Georges Pompidou 1996

 

Idee: Christine Marneffe

Ausstattung: Klemens Kühn

Maske: Cecile Kretschmar, Nathalie Charbaut, Heidi Lange, Antje Noch

Fotografie und Küche : Delphine Merlato

Video und Internet: Christian Vanderborght

Technische Einrichtung: Daniel Schreiner, Ingo Hädike, Rico Huster

Halle an der Saale hat eine neue Insel. Die liegt zwar wie jede richtige Insel im Wasser, umgeben aber ist sie vom Festland der Stadt. Vom Ufer, aus dem Zentrum der Stadt heraus, sind es nur ein paar Schritte, man setzt sofort über und betritt trockenen Fußes „La Cuisine“. So gelandet, ist „La Cuisine“ zuerst ein chinesischer Pavillon mit einer Einladung in ein sommerliches Café, eine Terrasse mit Ausblick und eine verblüffende Fotoausstellung. Später wird daraus ein Theaterexperiment als entspannter, unterhaltsamer Abend. Beides macht „La Cuisine“ zu einer angenehmen Erfahrung. Mit einigen Überraschungen. Angenehme Erfahrungen macht man an besten in der Küche. Hier sitzt man ungezwungen beieinander, redet über dies und jenes und trinkt gerne mal ein Glas mehr.

Die Musik ist nie zu laut, fürs gemeinsame Kochen nimmt man sich viel Zeit – fürs Essen noch mehr – und je weiter der Abend vorrückt, desto offener wird das Vergnügen: Vielleicht ein kleines Spiel? Ein Tanz? Noch einen Kaffee? Genau so sind die Abende in „La Cuisine“. Nur dass sie mit einer kleinen Überraschung beginnen: Die Gesichter der Gäste werden geschminkt. Sehr dezent und äußerst subtil führt dieser Handgriff die Gesichtszüge in eine andere Richtung – vom Maskulinen zum Femininen oder umgekehrt. Und jeder in der Runde kann sehen, wie sich entfaltet, was das Gesicht bisher zurückhielt.

Nichts wird dabei aufgesetzt, nichts weggenommen, nur das Verborgene wechselt mit dem Offensichtlichen. „La Cuisine“ nimmt seinen Anfang in einer neuen Begegnung mit dem eigenen Gesicht. Und setzt diese Erfahrung im Blick der anderen fort, einen schönen Abend lang. Was daraus wird, wie dieses Spiel mit Personen und Identitäten endet, lässt sich nicht vorhersagen. Sicher ist nur, dass jeder es spielen kann, der gerne französisch isst und erleben will, wohin ihn sein Ich auf einer Insel führen kann.

 

Idée alléchante que ce Décrochage à travers le centre Pompidou où alternent chorégraphies, scènes de théâtre et numéros de cirque. Il s'agit de fêter la dernière semaine de l'exposition Féminin-masculin qui s'achève le 12 février. Mais ceux qui s'attendaient à une vraie mise en scène du décrochage de l'expo seront déçus. Le parcours-spectacle, d'une durée de trois heures ­ qui commence par la station «photomaton» de Christine Marneffe détectant le féminin chez le masculin et vice-versa ­ ignore superbement les salles et les oeuvres exposées. Si décrochage il y a, il est dans le décalage entre l'exposition et les spectacles. Une dizaine d'artistes sont invités à de libres variations, d'une vingtaine de minutes, autour du thème féminin-masculin. Mais, privés de la possibilité de jouer avec l'expo dans son espace, ils passent presque tous à côté de leur sujet. En tentant de se raccrocher à l'autre idée du projet: s'approprier le centre et créer des spectacles dans les endroits les plus divers, hall, escalators ou chaufferie du deuxième sous-sol.

 La Cuisine, Christine Marneffe, Händelfestspiele 2004, Klemens KühnLa Cuisine, Christine Marneffe, Händelfestspiele 2004, Klemens Kühn

La cuisine, Händelfestspiele Halle, Design Klemens KühnLa cuisine, Händelfestspiele Halle, Design Klemens Kühn

La Cuisine, Feminin Masculin, Christine Marneffe, Klemens KühnLa Cuisine, Feminin Masculin, Christine Marneffe, Klemens Kühn

La Cuisine, Feminin Masculin, Christine Marneffe, 2005La Cuisine, Feminin Masculin, Christine Marneffe, 2005

La Cuisine, Feminin Masculin, Christine Marneffe, 2005La Cuisine, Feminin Masculin, Christine Marneffe, 2005

La Cuisine, Feminin Masculin, Christine Marneffe, 2005La Cuisine, Feminin Masculin, Christine Marneffe, 2005

La Cuisine, Feminin Masculin, Christine Marneffe, 2005La Cuisine, Feminin Masculin, Christine Marneffe, 2005

La Cuisine, Feminin Masculin, Christine Marneffe, 2005La Cuisine, Feminin Masculin, Christine Marneffe, 2005

La Cuisine, Feminin Masculin, Christine Marneffe, 2005La Cuisine, Feminin Masculin, Christine Marneffe, 2005

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

La Cuisine, Konzeption Christine MarneffeLa Cuisine, Konzeption Christine Marneffe